Mi., 11. Nov. | Q - Café. Club. Kultur.

Antoinette & Holzmann

WE ARE BACK! "Visionäre des Wirklichen und Wahrhaftigen in traurigen, komischen, verzweifelten und verrückten Lebenslagen. Riesiger Beifall." Susanne Kanngieser Hessische Allgemeine
Anmeldung abgeschlossen
Antoinette & Holzmann

Zeit & Ort

11. Nov. 2020, 21:00
Q - Café. Club. Kultur., Pilgrimstein 26 - 28, 35037 Marburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Berauscht und mit gebrochenem Herzen sucht die Sängerin nach einem Gitarristen. Sie trifft ihn in einer Bar. Er? Er sagt sofort zu. Marie Antoinette und Richard Holzmann veröffentlichen am Valentinstag 2019 ihr erstes Album „Asphaltbohème“. Sie verbinden Akustikgitarre mit dichter Poesie. Gibts was Herzhaftes oder Süßes zum Frühstück? Marie steht auf Hausmannskost, Richard hat eine Affinität für raffinierten Zucker. Sie nennen das Urbane Chansons. Fingerstyle knutscht Pop-Poesie. Unterwegs hören sie gern Derek Trucks, Hiatus Kaiyote oder Helge Schneider. Sie spielen rund 50 Konzerte im Jahr. Immer DIY. Darin schwingt die Asphaltbohème. Marie und Richard haben die Musik – aufrichtige Songs aus dem Herzen. Das ist der gemeinsame Nenner. Auch die gleichnamige Single atmet diesen Lebensstil. „Lehn‘ dich sanft zurück, weil‘s dir gefällt”, singt Marie Antoinette, während Richards Finger eine komplette Band mimen. Er steht auf Groove. Die Platte wird mit subtilen Details verdichtet: Querflöte, Synthies, Samples... Die Künstler wohnen voneinander entfernt, in Berlin und Leipzig und kennen die Szenen und Welten zwischen Popkultur und Kleinkunst. ANTOINETTE & HOLZMANN bedienen mit ihrem Debüt „Asphaltbohème“ die Nische im Cliché. Diese Musik reicht über den Horizont einer schummrigen Bar hinaus. „Asphaltbohème“ erreicht dich noch, selbst wenn du längst Kometenstaub geworden bist.

Eintritt nach Selbsteinschätzung. Empfehlung 10,-€ plus X.

______________________________ FÜR DIESES KONZERT BITTEN WIR CORONABEDINGT FOLGENDES ZU BEACHTEN: - das kann sich natürlich alles wieder ändern – also schau bitte hier ab und zu mal nach. Ab sofort gilt für Marburg: MUND-NASEN-SCHUTZ: Wenn ihr kommt und wenn ihr Euch während des Aufenthaltes im Q bewegt, müsst ihr einen Mund/Nasenschutz tragen; sitzend an Euren Plätzen nicht. Wir werden Bereiche im Q definieren, wo jeweils max 10 Personen aus max 10 Haushalten ohne Abstandsregel beisammen sitzen können. Zwischen diesen Bereichen ist 1,5m Abstand. Wer alleine sitzen möchte, oder mit jmd. außerhalb der genannten Bereiche, wird auch einen Platz finden. Die Plätze werden dann nicht ganz so exclusiv sein. Wir haben aber viel Platz. EINTRITT: Wie ihr alle wisst (spätestens jetzt) haben wir im Q "Eintritt nach Selbsteinschätzung" Dies sind die ersten Konzerte nach dem ShutDown. Wir werden begrenzt Gäste empfangen können. Bitte bringt genug Geld für den Hut mit, damit wir den Künstler.innen auch mit wenigeren Besucher.innen eine hohe Wertschätzung geben können. 10,-€ plus X ist schön - aber nicht Bedingung.________________________

wir freuen uns auf Euch

Diese Veranstaltung teilen