Fr., 20. Nov. | Q - Café. Club. Kultur

fällt leider aus :: The Young Folk (IRL). keine Einreise erlaubt

Das Maverick Magazine beschrieb die Band als „schlichtweg eine der vielversprechendsten jungen irischen Bands seit Jahrzehnten.“
Anmeldung abgeschlossen
fällt leider aus :: The Young Folk (IRL). keine Einreise erlaubt

Zeit & Ort

20. Nov. 2020, 21:00
Q - Café. Club. Kultur, Q - Café. Club. Kultur., Marburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Das Temple Bar TradFest findet alljährlich in Dublin statt. Eingeladen sind internationale Musikstars, aber die Crème de la Crème der irischen Musikszene gibt sich bei diesem Festival ebenfalls die Klinke in die Hand – darunter neuerdings auch The Young Folk.  

Für Midlake sind sie schon als Opening Act aufgetreten, ebenso für Lisa Hannigan, The Waterboys und Imelda May. Und zu ihrer Fangemeinde zählt Top-Prominenz wie der irische Staatspräsident Michael D. Higgins, der die Band bereits mehrfach in seine Residenz eingeladen hat, um vor Staatsgästen aufzutreten. 

Auch die internationale Presse ist voll des Lobes für Anthony Furey (Gesang, Gitarre, Multinstrumentalist), Paul Butler (Gesang, Klavier, Mulitinstrumentalist) und Alex Borwick (Posaune, Mandoline, Banjo, Synthesizer, Multinstrumentalist). 

So meint beispielsweise die französische Pause Musicale zu The Young Folk: „Mitreißende Stimmen und warme Harmonien, die den Horizont einer glühenden Energie zum Leuchten bringen.“

Das Maverick Magazine beschrieb die Band als „schlichtweg eine der vielversprechendsten jungen irischen Bands seit Jahrzehnten.“ 

Vor allem die umwerfende Bühnenpräsenz der Musiker wird in der Presse immer wieder hervor-gehoben.

Dabei versuchen The Young Folk nicht, das „Rad neu zu erfinden“, wie man aus dem Namen schließen könnte. Aber sie tragen der Tatsache Rechnung, dass Folkmusik sich ständig weiterentwickelt. Textlich ohnehin, denn die Lebensumstände der Menschen sind permanenten Veränderungen unterzogen, aber auch musikalisch. Neben traditionell folkigen Klängen sind  Americana-Einflüsse zu vernehmen und zuweilen fetzt es auch so richtig.

Ende 2019 kam ihr neues, ihr drittes Album, auf den Markt, welches sie dem deutschen Publikum sehr gerne vorstellen möchten. 

Eintritt nach Selbsteinschätzung. Empfehlung 10,-€ +X ______________________________ FÜR DIESES KONZERT BITTEN WIR CORONABEDINGT FOLGENDES ZU BEACHTEN: - das kann sich natürlich alles wieder ändern – also schau bitte hier ab und zu mal nach. Wir werden Bereiche im Q definieren, wo jeweils max 10 Personen aus max 10 Haushalten ohne Abstandsregel beisammen sitzen können. Zwischen diesen Bereichen ist 1,5m Abstand. Wer alleine sitzen möchte, oder mit jmd. außerhalb der genannten Bereiche, wird auch einen Platz finden. Die Plätze werden dann nicht ganz so exclusiv sein. Wir haben aber viel Platz. EINTRITT:  Wie ihr alle wisst (spätestens jetzt) haben wir im Q "Eintritt nach Selbsteinschätzung" Dies sind die ersten Konzerte nach dem ShutDown. Wir werden begrenzt Gäste empfangen können. Bitte bringt genug Geld für den Hut mit, damit wir den Künstler.innen auch mit wenigeren Besucher.innen eine hohe Wertschätzung geben können. 10,-€ plus X wäre schön -aber nicht Bedingung. MUND-NASEN SCHUTZ: Wenn ihr kommt und wenn ihr Euch während des Aufenthaltes im Q bewegt, müsst ihr einen Mund/Nasenschutz tragen; sitzend an Euren Plätzen nicht. wir freuen uns auf Euch

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen