top of page

Fr., 12. Mai

|

Q Café. Club. Kultur.

Junipa Gold (AUT)

Something from the wild, something called home.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Junipa Gold (AUT)
Junipa Gold (AUT)

Zeit & Ort

12. Mai 2023, 21:00

Q Café. Club. Kultur., Pilgrimstein 26 - 28, 35037 Marburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Weil der Glanz von Gold nicht ausreicht, braucht es auch einen Sinn. Eine Seele. Eine Verbindung von beidem. Von Wildem und Zahmen. Von der Jagd nach Geistern und dem ungewollten Erwachen aus den Tiefen eines Sehnsuchtsort. Wenn die Nacht zu hell erleuchtet ist und man nicht mehr weiß wohin die Reise geht. Das Alles und mehr ist Junipa Gold. Bei Junipa Gold prallen die gefühlvolle Stimme von Frontfrau Mia mit musikalischen Arrangements ihrer Musikerkollegen Fabio, Sascha und Pascal aufeinander. Mit Mia’s Texten geht es auf die Reise zu Plätzen der Sehnsucht und des Aufbruchs. Das Ende bleibt dabei offen. Das steht von Anfang an fest. Leave me spellbound Die musikalischen Einflüsse der einzelnen Mitglieder könnten unterschiedlicher nicht sein, aber genau das nutzen Junipa Gold als ihren Vorteil. Denn nur so erhält die fragile Lyrik von Mia die richtige Atmosphäre. Alles soll eine authentische Erfahrung sein, für Junipa Gold selbst, sowie für ihre Zuhörer, um dann alle gemeinsam in einen heilsamen Bann zu ziehen. Für alles braucht es Leidenschaft – vor allem um die einfachen Dinge in etwas Genussvolles zu verwandeln. Und das beherrschen Junipa Gold ohne jeden Zweifel. Mia:„DasswirVier heutezusammen Musik machen, war aber eher ei-neAneinanderreihung von glücklichen Zufällen, alsgeplant undforciert. Da-mals, vor vier Jahren, startete ich gerade mit meinem Singer-/Songwriterprojekt, während Fabio, Pascal und Sascha in jeweils eigenen Bands spielten. Von der ersten Sekundeim Proberaum hataberalles harmoniert. So stand im Vordergrund auch nie ein Sound bzw. eine Richtung, die angestrebt wurde. Obwohl ich die Songs grundsätzlich schreibe, passiert der größte Teil danach im Proberaum. Wir probieren viel aus, und das, solange bis es sich gut anfühlt. Eintritt nach Selbsteinschätzung: 2 - 20 € Mit Unterstützung der Stadt Marburg.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page