Fr., 18. Sept. | Q - Café. Club. Kultur.

Satumaa

Der Finnische Tango ist ein Phänomen zwischen Nostalgie und Parodie. Hauptsache tanzbar und immer schön in Moll.
Anmeldung abgeschlossen
Satumaa

Zeit & Ort

18. Sept. 2020, 21:00
Q - Café. Club. Kultur., Pilgrimstein 26 - 28, 35037 Marburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Weit weg von Argentinien führt der Tango in Finnland ein Eigenleben unter der Regentschaft der Tangoköniginnen und -könige. 

Die Berliner Band "Satumaa" mit dem Finnen Martin Welp (Gesang/ Gitarre), Christian Runge (Violine), Jörg Sieper (Klavier) und David Hagen (Kontrabass) spielt seit 2001 sowohl die Klassiker des finnischen Tangos als auch Neues und Eigenes. Zusätzlich lassen Walzer, Polkkas und Humppas die Mücken tanzen. 

______________________________ FÜR DIESES KONZERT BITTEN WIR CORONABEDINGT FOLGENDES ZU BEACHTEN: - das kann sich natürlich alles wieder ändern – also schau bitte hier ab und zu mal nach.

Wir werden Bereiche im Q definieren, wo jeweils max 10 Personen aus max 10 Haushalten ohne Abstandsregel beisammen sitzen können. Zwischen diesen Bereichen ist 1,5m Abstand. Wer alleine sitzen möchte, oder mit jmd. außerhalb der genannten Bereiche, wird auch einen Platz finden. Die Plätze werden dann nicht ganz so exclusiv sein. Wir haben aber viel Platz. EINTRITT:  Wie ihr alle wisst (spätestens jetzt) haben wir im Q "Eintritt nach Selbsteinschätzung" Dies sind die ersten Konzerte nach dem ShutDown. Wir werden begrenzt Gäste empfangen können. Bitte bringt genug Geld für den Hut mit, damit wir den Künstler.innen auch mit wenigeren Besucher.innen eine hohe Wertschätzung geben können. 10,-€ plus X wäre schön -aber nicht Bedingung. MUND-NASEN SCHUTZ: Wenn ihr kommt und wenn ihr Euch während des Aufenthaltes im Q bewegt, müsst ihr einen Mund/Nasenschutz tragen; sitzend an Euren Plätzen nicht.

wir freuen uns auf Euch

Diese Veranstaltung teilen