Mi., 18. Sept. | Q - Café. Club. Kultur

Worth (US)

“Bohemian Blues” aus Portland
Anmeldung abgeschlossen
Worth (US)

Zeit & Ort

18. Sept. 2019, 21:00
Q - Café. Club. Kultur, Q - Café. Club. Kultur., Marburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Der aus Portland Oregon stammende Songwriter Christopher Worth wuchs in eine sich ständig weiterentwickelnde Welt Genre übergreifender Kunst hinein, die die Grundlage für seinen eigenständigen Stil des “Bohemian Blues” schuf.

Stellen Sie sich vor John Legend trifft auf John Mayer mit einem Hauch von John Lennon.

Christophers Stimme hat einen angesehenen Platz innerhalb einer einzigartigen Community gefunden¬ die sich durch ihr künstlerisches Schaffen mit den wesentlichen Fragen des Menschseins auseinandersetzt.

Worth verbreitet seine Kunst als Headliner einer Vielzahl von West Coast Festivals, unter anderem bereits zum zweiten Mal in Folge als Headliner der Hauptbühne des Portland Waterfront Blues Festivals.

„Die einzige wirkliche Revolution ist innerhalb des Bewusstsein jedes Einzelnen eine Offenbarung von Sinn und innerem Wert“

Die Welt von Worth ist eine organische und spannende Mischung aus intimen Solo­Performances, die Publikum und Künstler in einem packenden Begegnungsraum miteinander interagieren lassen sowie extravagante Bühnenspektakel, die jeden Aspekt der reichen Klangwelt seiner Alben erforschen.

Eine einfache Message soll verbreitet werden - eine Erinnerung an den Weg - diese Musik ist der Soundtrack für die Reise.

Eintritt nach Selbsteinschätzung.

Diese Veranstaltung teilen